Schildbürger

Schildbürger
m <-s, -> обыкн pl неодобр простофиля, дуралей

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "Schildbürger" в других словарях:

  • Schildbürger — Schildbürger,der:⇨Spießbürger Schildbürger→Spießbürger …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schildbürger — u. Schildbürgerstreich, s.u. Schilda …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schildbürger — Schildbürger, s. Lalenbuch …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schildbürger — (die), Volksbuch, Sammlung törichter Streiche, die sämtlich den Bürgern der Stadt Schilda oder Schildau zugeschrieben werden, zuerst gedruckt 1597, später auch unter dem Namen Lalenbuch (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schildbürger — ↑Abderit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schildbürger — Sm (vorwiegend in Schildbürgerstreich) std. bildg. (16. Jh.) Onomastische Bildung. Die Bezeichnung stammt von Hans Kremer: Geschichten und Thaten der Schiltbürger (1598), wobei so die Einwohner des Städtchens Schilda bezeichnet werden. Vermutlich …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schildbürger — Titelblatt einer späteren Ausgabe des Lalebuches Dieser früher fälschlich Volksbuch genannte Schwankroman erschien erstmals 1597 unter dem Titel „Das Lalebuch. Wunderseltsame, abenteuerliche, unerhörte und bisher unbeschriebene Geschichten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schildbürger — Ein Schildbürger sein: ein Mensch sein, der sich lächerlicher Mittel bedient, der dumme Streiche verübt, wie dies den Einwohnern von Schilda nachgesagt wird. Jedes Land kennt einen anderen Ort, der die Geburtsstätte aller Albernheiten sein soll… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schildbürger — Schịld|bür|ger 〈m. 3; fig.〉 jmd., der eine törichte Handlung begeht [urspr. (16. Jh.) wohl als Spottname „mit einem Schild bewaffneter Bürger“, später auf die Einwohner des sächs. Städtchens Schilda (Schildau?) bezogen, die Helden eines… …   Universal-Lexikon

  • Schildbürger — * Er ist ein Schildbürger. – Körte, 5316a; Braun, I, 3865. Man bezeichnet damit einen lächerlichen Gesellen. (Vgl. Wurzbach III, 48.) [Zusätze und Ergänzungen] 2 Wenn die Schildbürger vom Rathhaus kommen, geht ihnen ein Licht auf. Lat.: Sero… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schildbürger — Schild: Die gemeingerm. Bezeichnung der alten Schutzwaffe (mhd. schilt, ahd. scilt, got. skildus, engl. shield, schwed. sköld) gehört im Sinne von »Abgespaltenes« zu der idg. Wurzel *‹s›kel »schneiden, zerspalten, aufreißen«, vgl. z. B. aisl.… …   Das Herkunftswörterbuch


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»